Lehrermangel
Lehramt: Chancen für Quereinsteiger

Weil es an Lehrkräften mangelt, stellen immer mehr Bundesländer auch Hochschulabsolventen als Lehrer ein, die kein pädagogisches Studium absolviert haben. Vor allem an Berufsschulen haben Quereinsteiger gute Chancen.

In Berlin unterrichten bereits die ersten Seiteneinsteiger. Bayern wirbt Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler an, die sich in einem jeweils zweijährigen Referendariat oder einem Traineeprogramm zu Lehrern weiterqualifzieren können. Auch andere Bundesländer suchen Ingenieure, Informatiker, Natur- und Wirtschaftswissenschaftler und Absolventen anderer Fachrichtungen. Manche Länder verlangen ein Referendariat, anderswo können Seiteneinsteiger direkt als Lehrer unterrichten. Die Wochenzeitung ZEIT hat in ihrer Online-Ausgabe zusammengestellt, in welchen Bundesländern der Start ohne Lehramtsstudium möglich ist und welche Voraussetzungen man mitbringen muss: http://www.zeit.de/2002/15/Hochschule/jl01.html

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%