Leiche lag auf der Strecke
ICE-Strecke Frankfurt-Köln wieder frei

Die Vollsperrung der ICE-Strecke zwischen Frankfurt und Köln wegen zweier schwerer Störungen ist am Mittwoch nach dreieinhalb Stunden wieder aufgehoben worden.

HB/dpa FRANKFURT. Das teilte ein Bahnsprecher in Frankfurt mit. Die ICE-Züge könnten nun wieder direkt und ohne eine Umleitung über die alte Rheinstrecke fahren. Grund für die Sperrung waren ein am Morgen mit Triebkopfschaden liegen gebliebener ICE und eine auf den Gleisen gefundene Leiche. Für hunderte Reisende kam es zu Verspätungen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%