Leichtathletik Olympia
Fitschen nicht bei Olympia dabei

Die Olympischen Spiele in Peking finden ohne Jan Fitschen statt. Fuß- und Achillessehnenbeschwerden zwingen den 10 000-m-Europameister dazu, die kommenden Wettkämpfe abzusagen.

10 000-m-Europameister Jan Fitschen wird endgültig nicht an den Olympischen Spielen in Peking teilnehmen. Der Wattenscheider musste seinen Start für den kommenden Sonntag im belgischen Heusden absagen und verpasst damit die letzte Chance, die Norm über 5000m zu schaffen (13:21,40 Minuten). Fitschen leidet weiterhin an Plantarsehnen-Problemen im rechten Fuß und Achillessehnenschmerzen auf der linken Seite.

Wegen dieser Beschwerden hatte er bereits seinen Start bei den deutschen Meisterschaften in Nürnberg abgesagt. Chefbundestrainer Jürgen Mallow hatte dort angekündigt, eine Sonderregel für wenige Athleten prüfen zu wollen, wovon Fitschen hätte profitierten können.

"Es ist super-ärgerlich, ich wäre gern dabei gewesen", sagte Fitschen: "Aber es hilft ja nichts. Ich schaue nun nach vorn, denke an die WM nächstes Jahr im eigenen Land, wo ich ins Finale will." Zudem gab der immerhin schon 31-Jährige Läufer Olympia 2012 in London als Fernziel aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%