Leichte Rallye bei Bankenwerten
Hongkonger Börse dank HSBC fester

Reuters HONGKONG, 28 DEZ. Die Börse Hongkong hat am Donnerstag unterstützt von Kursgewinnen bei den Aktien des Bankengiganten HSBC etwas fester geschlossen. Der Hang-Seng-Index stieg um 48,19 Punkte oder 0,33 % auf 14 796,55 Zähler. Der Börsenumsatz stieg auf 5,38 Mrd. HK-Dollar, nachdem am Vortag mit 4,57 Mrd. HK-Dollar der bisher niedrigste Wert des Jahres erreicht wurde. Die Kursgewinner überwogen die Verlierer 238 zu 220, 289 Aktien schlossen unverändert.

HSBC profitierten von den Zinssenkungshoffnungen und stiegen um 1,5 % auf 113,00 HK-Dollar. Auch andere Bankaktien waren auf der Gewinnerseite zu finden. Analysten zufolge könnte die von den Zinshoffnungen getragene leichte Rallye bei den Bankwerten Anfang 2001 anhalten.

Weitere Abgaben gab es bei China Mobile nach Ankündigungen des grössten chinesischen Mobilfunkbetreibers, der Gewinn werde im kommenden ersten Halbjahr durch die Änderungen bei den chinesischen Telefontarifen beeinträchtigt sein. China Mobile verloren 1,43 % auf 41,40 HK-Dollar. Im Gegenzug stiegen die Titel des Konkurrenten China Unicom um 0,43 % auf 11,65 HK-Dollar, nachdem das Unternehmen bekannt gab, der Halbjahresgewinn dürfte wegen geringerer Kosten höher ausfallen.

Unter den Immobilienwerten legten Cheung Kong 1,02 % auf 98,75 HK-Dollar zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%