Leistungssport stärken
Ebeling wird Cheftrainer der Triathlon Union

Rolf Ebeling wechselt als Cheftrainer und Sportdirektor zur Deutschen Triathlon Union (DTU).

HB/dpa HAMBURG. Der langjährige Sportdirektor des Deutschen Sportbundes (DSB) soll sein neues Amt am 1. November antreten, teilte die DTU am Montag mit. Ebeling soll den Leistungssportbereich der DTU stärken und maßgeblich am Aufbau des "Kompetenzteams DTU 2004" mitwirken.

Ebeling hat 22 Jahre im Bereich Leistungssport (BL) des DSB gearbeitet, zuletzt war er Stellvertreter des Leitenden Sportdirektors Armin Baumert. Der Wechsel des 49 Jahre alten Hanauers steht im Zusammenhang mit den Strukturveränderungen im DSB. "Baumert war nicht bereit, in diesem neuen Konzept mitzuarbeiten", sagte DSB- Präsident Manfred von Richthofen. Das Konzept sieht im hauptamtlichen Bereich eine Straffung vor, die insgesamt auf einen Personalabbau hinausläuft. So soll es auch im BL neben dem Direktor nur noch einen Stellvertreter statt zwei geben. Dies habe Ebeling nicht akzeptiert, sagte Richthofen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%