Archiv
Leonardo DiCaprio verfilmt das Leben eines kalifornischen Surfers

Los Angeles (dpa) - Leonardo DiCaprio will mit seiner Produktionsfirma Appian Way das wilde Leben des kalifornischen Wellenreiters Miki Dora verfilmen. «Variety» zufolge liebäugelt DiCaprio auch mit der Hauptrolle. Fest steht, dass «High Fidelity» - Autor DeVincentis das Drehbuch für «All for a Few Perfect Waves» übernehmen wird.

Dora wurde in den 50er und 60er Jahren durch seine Surf-Künste und sein ausschweifendes Leben bekannt. Er zog sich frustriert aus der Szene zurück, als das Surfen zum populären Massensport wurde. In den 80er Jahren saß der charmante Betrüger, der sich auf Hollywood-Partys durch Kreditkartendiebstähle bereicherte, in Frankreich und den USA hinter Gittern. Dora starb 2002 an Krebs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%