Archiv
Leoni mit Gewinnrückgang im 1. Halbjahr - Prognose bestätigt

(dpa-AFX) Nürnberg - Der Nürnberger Autozulieferer Leoni < LEO.FSE > hat im ersten Halbjahr einen Gewinnrückgang wegen hoher Investitionen für den Ausbau neuer Standorte und Umstrukturierungsaufwendungen im Unternehmensbereich Bordnetz-Systeme verbucht. Zugleich bestätigte das im Mdax < Mdax.ETR > notierte Unternehmen seine Prognose für das Gesamtjahr.

(dpa-AFX) Nürnberg - Der Nürnberger Autozulieferer Leoni < LEO.FSE > hat im ersten Halbjahr einen Gewinnrückgang wegen hoher Investitionen für den Ausbau neuer Standorte und Umstrukturierungsaufwendungen im Unternehmensbereich Bordnetz-Systeme verbucht. Zugleich bestätigte das im Mdax < Mdax.ETR > notierte Unternehmen seine Prognose für das Gesamtjahr.

Trotz der Belastungen in der ersten Jahreshälfte sei ein Konzernjahresüberschuss von mindestens 30 Millionen Euro nach wie vor realistisch, teilte Leoni am Donnerstag in Nürnberg mit. Der Konzernumsatz soll im Gesamtjahr um mindestens zehn Prozent zulegen.

In den ersten sechs Monaten stieg der Umsatz um rund 9 Prozent auf 593,7 Millionen Euro. Zu dem Plus habe hauptsächlich die angelaufene Kabelsatzproduktion für den neuen Opel Astra beigetragen, hieß es. Dagegen brach der Überschuss von 13,3 auf 8,2 Millionen Euro ein. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) verringerte sich von 30,4 auf 17,5 Millionen Euro.

Entscheidende Wachstums-Impulse sollen in der zweiten Jahreshälfte vom Hochlaufen der Produktion an den neuen Standorten in der Slowakei und in Rumänien ausgehen. Das Ergebnis soll sich laut Leoni zudem "signifikant verbessern". So seien die Umstrukturierungsmaßnahmen im Draht-Bereich nahezu abgeschlossen. Die Sparte Bordnetz-Systeme habe die im Zusammenhang mit Kostensenkungsmaßnahmen entstandenen Sonderbelastungen bereits im zweiten Quartal weitgehend verkraftet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%