Letzte Beteiligung wird abgegeben
Axel Springer zieht sich aus Österreich zurück

Der Axel Springer Verlag gibt seine letzte Beteiligung auf dem österreichischen Zeitungsmarkt ab.

Reuters FRANKFURT. Der 65-prozentige Anteil an der "Tiroler Tageszeitung" werde zum Jahresende an die Erbengemeinschaft Moser abgegeben, die auch die restlichen 35 Prozent hält, bestätigte eine Sprecherin des Springer-Verlags am Dienstag. Zum Kaufpreis machte sie keine Angaben. Springer ziehe sich ausschließlich aus strategischen Gründen aus Österreich zurück: "Wir sahen keine Perspektiven, unser Engagement auf dem österreichischen Regionalzeitungsmarkt auszubauen", erläuterte die Sprecherin.

Springer hatte den Angaben zufolge in der Vergangenheit bereits seine Beteiligungen an der österreichischen Tageszeitung "Der Standard", dem Sportmagazin und der News Verlagsgesellschaft verkauft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%