Letzte Gruppenbegegnung gegen Tschechien
„Heimspiel" für vier Deutsche

Im Spiel gegen das Team von Tschechien werden vier deutsche Spieler mit tschechischen Wurzeln auflaufen. Für die Vier wird es ein ganz besonderes Spiel werden. Besonders Jan Benda, der lange für Sparta Prag gespielt hat, kennt sich in Prag bestens aus. Er spielt auch für seine deutschen Nationalmannschaftskollegen den Tour-Guide.

HB PRAG. Auch wenn der Bruder von Martin Reichel nicht im Team der Tschechen steht, wird es für ihn und seine drei Mannschaftskollegen etwas ganz besonderes sein. Der Bruder von Reichel spielt bei den Toronto Maple Leafs derzeit noch in den NHL-Play-Offs. Ebenfalls tschechische Vorfahren hat Jan Benda, der in Belgien geborene Sohn von tschechischen Eltern hat in den Jahren 1995 und 1997 insgesamt 78 Spiele für Sparta Prag bestritten. So sagt Reichel: "Prag ist meine Stadt, das ist wie ein Heimspiel. Ich muss hier den Reiseführer machen".

Wenige Tage nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft geht es für Reichel gegen den übermächtig scheinenden Gegner auch um das eigene Prestige. Reichel spricht mit großen Worten über seinen erfolgreichen Bruder: "Er hat mit der tschechischen Nationalmannschaft alles erreicht. Ich bin zufrieden, dass ich mit der deutschen Mannschaft hier spielen kann. Jeder weiß, was ich kann, und das wird auch geschätzt", sagt der drei Jahre jüngere Martin fast entschuldigend und fügt mit liebenswertem Akzent hinzu: "Es ist scheen, mal wieder hier zu spielen." Nach der WM will der 80 Kilometer von Prag entfernt geborene Reichel seiner Familie einen Besuch abstatten.

Beweisen möchten sich auch Tomas Martinec und Daniel Kunce. Mit dem Namen Martinec verbinden tschechische Fans Vater Vladimir, der seine große Karriere 1985 in Kaufbeuren beendete. Als Trainer betreute er auch die tschechische Nationalmannschaft. Der im ostböhmischen Pardubice geborene Sohn Tomas schaffte den Sprung dorthin nicht und will nun allen zeigen, dass es falsch war, ihn nie zu berücksichtigen.

Seite 1:

„Heimspiel" für vier Deutsche

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%