Archiv
Level 3 wird Netzwerk für Microsoft betreiben

Der Telekommunikationsanbieter Level 3 Communications wird in den nächsten drei Jahren sein Hochgeschwindigkeitsnetz für sechs Internet-Angebote von Microsoft bereit stellen. In Nordamerika sind 230 Millionen Benutzer an das Glasfasernetz von Level 3 angeschlossen.

Level 3 wird die technische Infrastruktur bereitstellen für weitverbreitete Internetdienste von Microsoft, wie der Email-Dienst MSN Hotmail oder das Nachrichtenprogramm MSN Messenger.
Die Aktie von Level 3 reagierte positiv auf die neue Partnerschaft und verzeichnete einen Kursgewinn von über zehn Prozent. Das Unternehmen, das ein weltweites Telefon- und Datenübertragungsnetz aufbaut, konnte in den vergangenen Monaten nicht oft mit positiven Neuigkeiten aufwarten. Vor einigen Tagen gab Level 3 bekannt, dass 1.400 Angestellte entlassen werden sollen, um Kosten einzusparen. Das Unternehmen stutzte bei der Gelegenheit zum zweiten Mal in zwei Monaten die Umsatzprognosen für das laufende und das kommende Jahr. Das Management begründete die Prognosenkorrektur mit der fehlenden Nachfrage nach Telekommunikationsdienstleistungen und dem harten Wettbewerb.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%