Archiv
LG Electronics will in Europa mit Handys expandieren

Seoul (dpa) - Der südkoreanische Elektronikhersteller LG Electronics will in drei Jahren zu den drei weltgrößten Handyproduzenten gehören.

Seoul (dpa) - Der südkoreanische Elektronikhersteller LG Electronics will in drei Jahren zu den drei weltgrößten Handyproduzenten gehören.

Wie sein heimischer Rivale Samsung Electronics wolle auch LG auf dem europäischen Markt für Mobiltelefone expandieren, sagte der Vizepräsident des GSM- Marketingteams von LG, Chris Ho Yi, dem «Handelsblatt». Allein in diesem Jahr sollten in Europa mehr als eine Million UMTS-Telefone für den Mobilfunk der dritten Generation sowie vier Millionen Geräte nach dem bisher verbreiteten GSM-Standard auf den Markt gebracht werden.

Mit seinen Expansionsplänen würden die Koreaner vor allem den Druck auf Siemens und SonyEricsson erhöhen, die derzeit vor LG Platz vier und fünf der Rangliste der größten Handyhersteller einnehmen. Auf den Spitzenpositionen stehen Nokia, Motorola und Samsung. Bis zum Jahr 2007 will LG 14 Prozent des Marktes erobern. Die Telekomsparte, die derzeit etwa ein Drittel des Umsatzes ausmacht, wurde zu einem der wichtigsten Wachstumsmotoren erklärt. «Die Netzanbieter haben uns als langfristigen Partner erkannt,» sagte Yi dem «Handelsblatt».

Ob LG allerdings noch in diesem Jahr in Deutschland mit UMTS-Handys auf den Markt komme, sei noch nicht entschieden. «Deutschland ist der härteste Mark in der Welt,» sagte Yi. Erst vor zwei Jahren ist LG in den wachsenden Markt für Handys mit dem GSM-Standard eingestiegen. In diesem Jahr will LG 45 Millionen Mobiltelefone verkaufen, davon 20 Millionen GSM-Handys nach 6 Millionen im Jahr zuvor.

Mobiltelefone gehören neben Autos, Halbleitern sowie Computern zu den führenden Exportwaren Südkoreas. Die Handy-Hersteller des Landes erwarten in diesem Jahr, insgesamt 160 Millionen Stück im In- und Ausland absetzen zu können, nach 140 Millionen im Vorjahr.

LG Electronics hat nach eigenen Angaben weltweit etwa 64 000 Mitarbeiter. Die LG-Gruppe hatte 1958 die Elektrotochter GoldStar gegründet, deren Name 1995 in LG Electronics umgewandelt wurde. Das Gemeinschaftsunternehmen mit dem niederländischen Philips-Konzern, LG Philips LCD, ist Weltmarktführer bei Flachbildschirmen für Fernseher und Computer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%