Archiv
Liberty Media Corporation steigt ins deutsche Kabelnetzgeschäft ein

Die US-Beteiligungsgesellschaft Liberty Media kauft sechs regionale Kabelnetze von der Deutschen Telekom. Über zehn Millionen Haushalte werden insgesamt in die Kabelnetze von Liberty in Bremen, Berlin, Sachsenanhalt, Rheinlandpfalz, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Bayern eingespeist. Durch den Verkauf der Netze erhält die Deutsche Telekom rund 4,69 Milliarden Dollar von der amerikanischen Beteiligungsgesellschaft. Im vorbörslichen Handel legte die Aktie der deutschen Telekom auf 21,70 Dollar zu. Am Mittwoch notierte die Aktie noch bei einem Schlusskurs von 20,85 Dollar. Über vorbörsliche Kursveränderungen von Liberty Aktien ist nichts bekannt.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%