Archiv
«Liebe auf Umwegen»: Komödie von Garry Marshall

Hamburg (dpa) - Für Komödien hat Regisseur Garry Marshall («Pretty Woman») ein Händchen, doch auch wenn es ernst wird, trifft er den richtigen Ton. Hier greift er eine Situation auf, der bereits Oscar-Preisträgerin Diane Keaton in «Baby Boom» (1987) ausgeliefert war: Karrierefrau wird über Nacht Mutter.

Hamburg (dpa) - Für Komödien hat Regisseur Garry Marshall («Pretty Woman») ein Händchen, doch auch wenn es ernst wird, trifft er den richtigen Ton. Hier greift er eine Situation auf, der bereits Oscar-Preisträgerin Diane Keaton in «Baby Boom» (1987) ausgeliefert war: Karrierefrau wird über Nacht Mutter.

Helen (Kate Hudson), ehrgeizig und erfolgreich in ihrem Job bei einer Model-Agentur, hat es gleich mit drei Kindern zu tun, die ihre verstorbene Schwester ihr hinterlässt. Von heute auf morgen ändert sich für Helen einfach alles: Ihre Wohnung ist zu klein, sie lebt in einer wenig kinderfreundlichen Umgebung, und ihr Job verschlingt einfach zu viel Zeit und Energie. Doch immerhin gibt es den hilfreichen Pastor Dan (John Corbett).

(Raising Helen, USA 2004, 119 Min., FSK o.A., von Garry Marshall, mit Kate Hudson, John Corbett, Joan Cusack)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%