Lieferung an französiche Avenir Telecom
Infomatec erhält Auftrag für TV-Internet-Software

Das Augsburger Software-Unternehmen Infomatec AG hat von der französichen Avenir Telecom einen Auftrag über die Lieferung von Internetzugangs-Software erhalten. Das Java Network Technology (JNT) genannte Betriebssystem solle ab Dezember ausgeliefert werden, sagte ein Sprecher des am Neuen Markt notierten Unternehmens am Mittwoch in München. Über das Auftragsvolumen dürfe Infomatec auf Wunsch von Avenir Telecom keine Auskunft geben, so der Sprecher weiter.

Reuters MÜNCHEN. Nach Infomatec-Angaben werden die mit JNT ausgestatteten Avenir-Stationen einen Internetzugang über handelsübliche Fernsehgeräte ermöglichen. JNT basiere auf dem frei erhältlichen Betriebssystem Linux und gestatte über den Browser Netscape Navigator einen Zugang zu allen Internetdiensten. Infomatec erhalte für jede verkaufte Installation seines Systems von Avenir Lizenzgebühren. Nach Angaben des Sprechers führe das Unternehmen konkrete Gespräche mit weiteren JNT-Interessenten aus dem europäischen Raum.

Infomatec war Ende August in die Schlagzeilen geraten, als die Firma die Umsatzprognose für das laufende Jahr auf rund 50 Mill. Euro halbierte und überhöhte Angaben über Aufträge einräumen musste. Das Unternehmen will sich nun auf Lösungen für Internetzugangs-Software und interaktives Fernsehen konzentrieren und nicht zum Kerngeschäft gehörende Bereiche abstoßen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%