Lieferung im dritten Quartal geplant
Telesens verbucht 1,5-Mio.-Dollar-Auftrag aus Syrien

Das Telefonabrechnungssystem soll noch im dritten Quartal 2001 an Syriatel, eine Orascom-Tochter, geliefert werden.

rtr DüSSELDORF. Das Kölner Telefonabrechnungs TelesensKSCL AG-Unternehmen hat nach eigenen Angaben einen Auftrag im Volumen von 1,5 Mill. Dollar von dem syrischen Mobilfunkanbieter Syriatel erhalten. Das System solle noch im dritten Quartal 2001 geliefert werden und die Abrechnung und Tarifierung der Sprachdienste sowie die Formatierung und den Versand der Kundenrechnungen für über 60 000 Nutzer unterstützen, kündigte die am Neuen Markt notierte Telesens am Freitag an. Syriatel ist eine Tochtergesellschaft des Telesens-Kunden Orascom. Orascom bedient in den GSM-Netzen im Nahen Osten und Afrika nach Telesens-Angaben 300 Mill. Kunden.

Der Kurs der Telesens-Aktie stieg am Freitag im Verlauf um fünf Prozent auf 3,15 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%