Archiv
Lignum Technologies plant Erstnotiz für den 4. Juli

Der Holzmaschinenhersteller Lignum Technologie AG aus Schopfloch strebt zum 4. Juli diesen Jahres ein Listing am Kleinwertesegment Smax der Deutschen Börse an. Das Unternehmen teilte am Dienstag in Schopfloch weiter mit, die Zeichnungsfrist für den geplanten Börsengang solle vom 19. Juni bis 2. Juli laufen.

Reuters FRANKFURT Das Konsortium werde angeführt von der Deutschen Bank, zusätzlich dazu würden die Commerzbank und die Landesbank Baden-Württemberg den Börsengang begleiten. Nach den weiteren Angaben verzeichnete Lignum im ersten Quartal erneut Zuwächse beim Umsatz und Ertrag. Über das Ausgabevolumen wollte ein Unternehmenssprecher keine genauen Angaben machen. Es werde aber sicher eine Kapitalerhöhung in der Größenordnung von 15 % des Grundkapitals geben, sagte er. Derzeit sei das Grundkapital noch in 30 Mill. Aktien eingeteilt. Außerdem werde die Deutsche Beteiligungs AG ihren Anteil von 20,7 % der Aktien vollständig abgeben. Damit sei der Börsengang sicher einer der bislang größten in diesem Jahr. Der Streubesitz werde bei der Erstnotiz bei rund 40 % liegen. Die Altaktionäre der mehrheitlich im Familienbesitz befindlichen Firma würden auch nach dem Börsengang noch über 50 % der Aktien halten.

Nähere Einzelheiten will Lignum nach eigenen Angaben auf einer Pressekonferenz am 19. Juni in Frankfurt bekannt geben. Der vor rund anderthalb Jahren aus den ehemaligen Wettbewerbern Homag AG und der IMA-Gruppe entstandene Maschinenbaukonzern hatte den Börsengang bereits im Vorfeld der Fusion ins Visier genommen, den Zeitpunkt aber damals noch offen gelassen. Im ersten Quartal setzte Lignum nach eigenen Angaben seinen Wachstumskurs fort. So sei der Umsatz bis Ende März um 15,9 % auf 349,9 Mill. DM geklettert, hieß es. Das Ergebnis vor Steuern (Ebt) habe um 26,7 % auf 22,3 Mill. DM zugenommen. Im Gesamtjahr 2001 solle der Vorjahresumsatz von 1,4 Mrd. DM erneut über dem Marktniveau gesteigert werden. Durch weitere Synergien solle zudem das Ergebnis erneut verbessert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%