Archiv
Lincoln Electronic: Gewinn und Umsatzwarnung

Lincoln Electronic warnt die Anleger vor schlechten Gewinn- und Umsatzzahlen.

Die ungewisse Wirtschaftslage und die rückläufige Auftragsentwicklung machen dem Hersteller von Schweißmaschinen das Leben schwer. Der Gewinn für das erste Quartal soll mit 53 Cents pro Aktie rund zehn Prozent niedriger ausfallen als das Quartalsergebnis des Vorjahres.

Der Umsatz soll fast zwölf Prozent unter dem Vorjahresumsatz von 281,8 Millionen Dollar liegen. Doch auch für die folgenden Quartale gibt es keine Entwarnung. Die momentane Nachfrageflaute werde mindestens bis zum dritten Quartal andauern, so Vorstandsvorsitzender Anthony Massaro. Die Quartalsergebnisse werden Mitte April veröffentlicht. Die Aktie verliert im frühen Handel über sieben Prozent an Wert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%