Archiv
Linde kauft Syngas-Anlage von ChevronTexaco in SingapurDPA-Datum: 2004-07-08 09:58:46

WIESBADEN/SAN RAMON (dpa-AFX) - Der Anlagenbauer und Gasespezialist Linde < LIN.ETR > übernimmt von ChevronTexaco < CVX.NYS > < CHV.FSE > eine Syngas-Anlage in Singapur und stärkt damit nach eigenen Angaben seine Position in Südostasien. Über den Kaufpreis machte die Linde AG am Donnerstag in Wiesbaden keine Angaben.

WIESBADEN/SAN RAMON (dpa-AFX) - Der Anlagenbauer und Gasespezialist Linde < LIN.ETR > übernimmt von ChevronTexaco < CVX.NYS > < CHV.FSE > eine Syngas-Anlage in Singapur und stärkt damit nach eigenen Angaben seine Position in Südostasien. Über den Kaufpreis machte die Linde AG am Donnerstag in Wiesbaden keine Angaben.

Die Singapore Syngas Pte. Ltd. betreibe eine der weltweit größten Anlagen zur Erzeugung von Wasserstoff und Kohlenmonoxid sowie einen Luftzerleger. Die Gesellschaft setzte im abgelaufenen Geschäftsjahr 64 Millionen US-Dollar um.

"Mit dieser Investition bestätigen wir unsere Expansionsstrategie im asiatischen Markt und stärken insgesamt unser internationales Gasegeschäft", sagte Linde-Chef Wolfgang Reitzle. "Wir bieten unseren Kunden in Singapur, Malaysia, Thailand und Indonesien künftig die komplette Palette an Industriegasen: Flüssigprodukte, Wasserstoff, Kohlenmonoxyd und Kohlendioxid."

Die Syngas-Anlage befindet sich Linde zufolge auf Jurong Island, einem der größten integrierten Petrochemie-Komplexe in Südostasien. Es bestünden langfristige Lieferverträge, die auch unter den neuen Besitzverhältnissen ihre Gültigkeit behielten. Dazu zähle auch die Versorgung der benachbarten Produktionsstätten des Spezialchemieunternehmens Celanese < CZZ.ETR > mit Kohlenmonoxid.

Linde erwarb Syngas mit 88 Beschäftigen von der ChevronTexaco Worldwide Gasification Technology Inc., einer Tochtergesellschaft des US-amerikanischen Mineralölkonzerns ChevronTexaco.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%