Liquiditätsprobleme im türkischen Finanzsystem
Internationale Banken geben Türkei Eine-Milliarde-Dollar-Kredit

Reuters ANKARA. Die Türkei hat nach Angaben des türkischen Finanzministeriums am Freitag von internationalen Banken die Zusage eines syndizierten Kredits über 1 Mrd. $ erhalten. Der Kredit, der am 22. Dezember zur Verfügung stehen werde, stelle dem türkischen Finanzsystem Liquidität bereit und stelle das Vertrauen in die Türkei sicher, teilte das Ministerium am Freitag in Ankara mit. Wegen der Finanzkrise in der Türkei hat der Internationale Währungsfonds (IWF) dem Land kürzlich Hilfskredite von rund zehn Mrd. $ zugesagt. Internationale Banken in Frankfurt und New York hatten türkische Regierungs- und Zentralbankvertreter in dieser Woche bereits ihr Vertrauen ausgesprochen.

Der syndizierte Kredit werde eine Laufzeit von sechs Monaten haben und mit einem Aufschlag von 100 Basispunkten auf den Libor ausgestattet. Nach Angaben des Finanzministeriums sind mindestens zehn Banken beteiligt. Jede Bank sei um eine Summe von 100 Mill. $ gebeten worden. Beteiligten sich mehr als zehn Banken am Kredit, werde der Anteil je Institut geringer sein, teilte das Ministerium weiter mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%