Lizenzgeschäft erfolgreich
Software AG steigert Gewinn und Umsatz

Die Software AG hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres Gewinn und Umsatz im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert und erwartet für das Gesamtjahr einen Umsatzanstieg von 45 %.

Reuters DARMSTADT. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) belaufe sich im zweiten Quartal auf 31,7 Mill. Euro und verzeichne damit einen Anstieg um 94 %, teilte das Unternehmen am Mittwochabend mit. Der Umsatz des zweiten Quartals sei um 56 % auf 159,1 Mill. Euro angewachsen. Im Gegensatz zu der allgemeinen Schwäche der Branche seien die Umsätze aller Software AG-Sparten angewachsen.

Dabei hätte der Umsatz des Lizenzgeschäfts den größten Beitrag geleistet, teilte Software weiter mit. Der Umsatz aus den Softwarelizenzen sei um 88 % angestiegen. Der Bereich Dienstleistungen (Professional Services) habe mit einer Wachstumsrate von 26 % zwar weniger verdient als erwartet, sei durch den Umsatzanstieg in Höhe von 51,8 % des Bereichs Wartung aber wieder ausgeglichen worden.

Für das Geschäftsjahr 2001 gehe die Gesellschaft von einem Umsatzwachstum von 45 % und einem signifikanten Anstieg des operativen Ergebnisses aus, hieß es weiter. Software will am Donnerstagmorgen weitere Details zu dem Ergebnis des zweiten Quartals und des ersten Halbjahres bekannt geben. Die Aktien des im Nebenwertesegment MDax notierten Unternehmens waren am Mittwoch um 0,7 % auf 63,30 Euro gefallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%