Archiv
Lloyds mit schwächerem Vorsteuerergebnis - im Rahmen der Analystenerwartungen

(dpa-AFX) London - Die fünftgrößte britische Bank Lloyds TSB Group < Lloy.ISE > < LLD.FSE > hat im ersten Halbjahr 2004 ein schwächeres Vorsteuerergebnis erwirtschaftet, damit aber die Erwartungen der Analysten getroffen. Der Vorsteuergewinn sei in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 7 Prozent auf 1,564 Milliarden Pfund gefallen, teilte die Bank am Freitag in London mit. Analysten hatten mit einem Wert von 1,489 bis 1,693 Milliarden Pfund gerechnet.

(dpa-AFX) London - Die fünftgrößte britische Bank Lloyds TSB Group < Lloy.ISE > < LLD.FSE > hat im ersten Halbjahr 2004 ein schwächeres Vorsteuerergebnis erwirtschaftet, damit aber die Erwartungen der Analysten getroffen. Der Vorsteuergewinn sei in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 7 Prozent auf 1,564 Milliarden Pfund gefallen, teilte die Bank am Freitag in London mit. Analysten hatten mit einem Wert von 1,489 bis 1,693 Milliarden Pfund gerechnet.

Die Bank begründete den Gewinnrückgang bis Ende Juni mit Verkäufen von großen Teilen des Überseegeschäfts im zweiten Halbjahr 2003 sowie mit einer negativen Entwicklung der Anlagebestände im Versicherungsbereich.

Trotz der Herausforderungen des wirtschaftlichen Umfelds sehe sich die Bank gut positioniert für eine bessere Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte und darüber hinaus, sagte Lloyds-Chef Eric Daniels.

Der Vorsteuergewinn aus fortgeführtem Geschäft vor Sonderposten kletterte um 12 Prozent auf 1,645 Milliarden Pfund. Wie erwartet wurde die Zwischendividende von 10,7 Pence je Aktie beibehalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%