Lob für 19-jährigen Anschieber Putze
Lange neuer Bob-Europameister im Zweier

Bob-Olympiasieger Andre Lange hat die Goldmedaille bei der EM in Altenberg herausgefahren. Auf dem kleinen Schlitten setzte er sich mit Anschieber Putze vor einem anderen Deutschen durch.

HB BERLIN. Olympiasieger Andre Lange ist neuer Bob-Europameister. Bei den Titelkämpfen in Altenberg landete der Thüringer in seinem ersten Zweier-Rennen mit dem 19 Jahre alten Anschieber Martin Putze vor den Winterbergern Rene Spies/Franz Sagmeister. 36 Hundertstelsekunden lagen zwischen den deutschen Startern. Bronze holte der Schweizer Martin Annen, Matthias Höpfner aus Riesa wurde Vierter.

In der Weltcup-Wertung des Rennens musste sich Lange allerdings Pierre Lueders um 0,36 Sekunden geschlagen geben. Der Kanadier sorgte mit Guilio Zardo für die erste deutsche Niederlage in Altenberg seit seinem Erfolg 1996.

«Wir hatten einige Probleme, da kann ich mit der Leistung sehr zufrieden sein», sagte Lange. «Mein Anschieber Kevin Kuske fiel ja aus, mir fehlten so 25 Kilogramm im Schlitten - bei zwei Läufen sind das schon 50 Kilo.» Lange lobte den 19-Jährigen: «Er hat einen fantastischen Job gemacht. Als wär er schon zehn Jahre dabei.»

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%