Archiv
London Stock Exchange lehnt Übernahmeangebot von Deutsche Börse ab

Der britische Börsenbetreiber London Stock Exchange (LSE) hat ein Übernahmeangebot der Deutschen Börse abgelehnt. Wie die Gesellschaft am Montag in London mitteilte, haben die Frankfurter 530 Pence je Aktie geboten.

dpa-afx LONDON. Der britische Börsenbetreiber London Stock Exchange (LSE) hat ein Übernahmeangebot der Deutschen Börse abgelehnt. Wie die Gesellschaft am Montag in London mitteilte, haben die Frankfurter 530 Pence je Aktie geboten.

Das Angebot liege aber unter dem Wert der LSE. Daher habe das Management beschlossen, die Offerte der Deutschen Börse abzulehnen. Die beiden Börsenbetreiber wollen aber weiter Gespräche darüber führen, ob ein erheblich angehobenes Angebot im Interesse der LSE-Aktionäre läge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%