Archiv
„Lord Geldsack“ James Hanson tot

Lord James Hanson, einer der erfolgreichsten britischen Unternehmer, ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Wie die Zeitung „The Independent“ am Dienstag berichtete, erlag er am Montag einem Krebsleiden.

dpa LONDON. Lord James Hanson, einer der erfolgreichsten britischen Unternehmer, ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Wie die Zeitung "The Independent" am Dienstag berichtete, erlag er am Montag einem Krebsleiden.

In den 80er Jahren hatte Hanson - Spitzname "Lord Geldsack" - durch zahlreiche Übernahmen ein Konglomerat im Wert von elf Mrd. Pfund aufgebaut. Er war einer der wichtigsten finanziellen Förderer der Konservativen Partei von Margaret Thatcher und bekannt als EU-Skeptiker und Euro-Feind. In den 80er Jahren stand er wie kaum ein anderer für die wiedergewonnene Dynamik der britischen Wirtschaft. Zeitweise war er mit Hollywoodstar Audrey Hepburn verlobt.

Mit Beginn einer schweren Rezession Anfang der 90er Jahre häuften sich jedoch auch die Probleme für seine uneinheitliche Unternehmensgruppe. Misslungener Versuche zur Übernahme des Tabakkonzerns Imperial Tobacco und des Chemieriesen ICI verstärkten den Eindruck, dass seine große Zeit vorbei war. 1996 kündigte er schließlich selbst die Zerschlagung seines Konglomerats an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%