Archiv
Lucent Technologies: Gläubiger geben grünes Licht

Die Gläubiger von Lucent Technologies haben sich bereit erklärt die Bedingungen für die Kreditlinien in Höhe von vier Milliarden Dollar zu lockern. Dadurch bekommt das Management grünes Licht für den Abbau von 20.000 Arbeitsstellen und die Reduzierung der jährlichen Betriebskosten um zwei Milliarden Dollar.

Insgesamt werden im vierten Quartal zwischen sieben und neun Milliarden Dollar an einmaligen Kosten anfallen. Außerdem wird sich die geplante Ausgliederung der Tochtergesellschaft Agere um mindestens ein halbes Jahr verschieben. Um die Barmittel bei Lucent um 2,5 Milliarden Dollar anzuheben, hatten die Gläubiger bisher auf eine raschere Ausgliederung bestanden. Nun soll der Hersteller von Chips und Glasfaser-Komponenten erst ausgegliedert werden, wenn Lucent über fünf Milliarden Dollar an Barmittel verfügt und einen Quartalsgewinn im operativen Geschäft ausweisen kann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%