Archiv
Lucent Technologies: Übernahmespekulationen

Die Aktien des größten Telekomausrüsters haben zur Wochenmitte nach Übernahmespekulationen Kursgewinne verbucht. Wie die Investmentbank Merrill Lynch anmerkt, sei eine Übernahme angesichts des niedrigen Kursniveaus nicht auszuschließen.

In diesem Zusammenhang wurde an der Wall Street der Mobilfunkkonzern Nokia als potenzieller Käufer gehandelt. Am Mittwoch nach Handelsschluss hat Kenan Sahin, Leiter der Softwareentwicklungsabteilung, seinen Rücktritt erklärt. Als Begründung gab Sahin Differenzen über die Unternehmensstrategie an. Bereits Ende vergangener Woche war der Leiter des europäischen Netzwerkbereichs, John Hughes, zurück getreten. Tom Lauria, Analyst bei ING Barrings, bezeichnet die Abgänger als fähige Leute. Der Analyst bleibt zunächst bei seiner Einstufung für Lucent auf "neutral".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%