Luftfahrt
IG Metall fordert neues Management für Cargolifter

Der zahlungsunfähige Luftschiffbauer Cargolifter hat nach Ansicht der Gewerkschaft IG Metall nur mit einem neuen Management eine Überlebenschance.

dpa LUDWIGSFELDE. Ohne eine personelle Erneuerung der Spitze unter Cargolifter-Chef Carl von Gablenz werde es nicht gehen, sagte der 1. Bevollmächtigte der Verwaltungsstelle in Ludwigsfelde, Hermann von Schuckmann, am Montag. Zudem seien öffentliche Mittel nötig, da die Liquidität des Unternehmens nicht einmal zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens reichen dürfte.

Nach dem Mutterkonzern hatten am vergangenen Freitag auch mehrere Tochtergesellschaften der Cargolifter AG Insolvenz beantragt. Am Sonntag bat der vorläufige Insolvenzverwalter, Rolf-Dieter Mönning, das Land Brandenburg um Soforthilfe in Höhe von 4,1 Millionen Euro. Ohne diese lasse sich die Infrastruktur von Cargolifter im südbrandenburgischen Brand während des Eröffnungsverfahrens nicht sichern.

Sollte die Landesregierung die Soforthilfe verweigern, müsse die Cargolifter-Anlage geschlossen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%