Archiv
Lufthansa beabsichtigt Börsengang von Tank & Rast

Die Deutsche Lufthansa beabsichtigt einen Börsengang des Bonner Raststättenbetreibers Tank & Rast Holding AG. Über Lufthansa Commercial Holding Gmbh hält die größte deutsche Fluggesellschaft 30,6 Prozent an Tank & Rast.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Lufthansa beabsichtigt einen Börsengang des Bonner Raststättenbetreibers Tank & Rast Holding AG. Über Lufthansa Commercial Holding Gmbh hält die größte deutsche Fluggesellschaft 30,6 Prozent an Tank & Rast. Wie die Lufthansa am Donnerstag vorbörslich mitteilte, sollen zusammen mit Apax Fonds, nahe stehenden Investoren und der Allianz Capital Partners Gmbh der "Weg an die Börse" unterstützt werden.(...)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%