Lufthansa startet Offensive im Internet
Aktie im Fokus: Lufthansa zieht an

Nach einer Phase der Übernahmen will sich die Deutsche Lufthansa nun verstärkt auf den Ticket-Verkauf konzentrieren.

dpa FRANKFURT/HAMBURG. Die Liste der Kursgewinner im Dax führte am Montag die Lufhansa-Aktie an. Das Papier legte bis 11.15 Uhr um 1,75 % auf 22,64 Euro zu. Das Börsenbarometer Dax gab gleichzeitig 0,32 % auf 6 139,10 Punkte nach.

Die Übernahmen in Europa im Touristikbereich seien bei der Kranichlinie nun abgeschlossen, erklärte Aktienhändler Jörg Dechert von der Helaba. Nun habe die Lufthansa Raum, sich auf den Ticket-Verkauf zu konzentrieren.

Lufthansas Pläne mit Geschäftskunden

Mit ihrem Programm "Corporate Flyway" will die Deutsche Lufthansa im Internet ihren Marktanteil bei Geschäftskunden von kleinen und mittleren Unternehmen erhöhen. Die Online-Buchung entspreche gerade den Bedürfnissen dieser Zielgruppe, sagte Lufthansa-Vertriebschef Thierry Antinori. Im nächsten Jahr soll "Corporate Flyway" 30 Mill. Euro zum Umsatz beitragen.

Bei Großkunden habe der Konzern in Deutschland einen Marktanteil von 68 %. Bei kleineren Unternehmen liege der Anteil bei nur 58 %. Er soll durch das Programm um 8 % ansteigen. Zusätzlich sollen 2001 die Umsätze mit den wichtigsten Großkunden um 20 % steigen.

Laut Antinori haben die Kürzungen der Reisebüro-Provisionen und der Ausbau des direkten Verkaufs über Callcenter und Internet im vergangenen Jahr Einsparungen von 50 bis 60 Mill. Euro gebracht. Ab 2003 sollen die Kosten um 100 Mill. Euro zurückgehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%