Archiv
Lufthansa verzeichnet Zuwächse am Drehkreuz München

Das Oktoberfest und die Sommerferien haben den Passagierzahlen der Lufthansa AG in München Auftrieb gegeben. Bis Ende des Jahres würden voraussichtlich rund 19,2 Mill. Passagiere am neuen Terminal zwei des Münchner Flughafens abgefertigt, teilte die Lufthansa am Dienstag in München mit.

dpa-afx MÜNCHEN. Das Oktoberfest und die Sommerferien haben den Passagierzahlen der Lufthansa AG in München Auftrieb gegeben. Bis Ende des Jahres würden voraussichtlich rund 19,2 Mill. Passagiere am neuen Terminal zwei des Münchner Flughafens abgefertigt, teilte die Lufthansa am Dienstag in München mit. Bislang war das Unternehmen von 18,6 Mill. Fluggästen ausgegangen. Die Zahl der An- und Abflüge soll auf 268 000 gesteigert werden, das sind 8 000 mehr als zunächst geplant.

Grund für den Optimismus seien die guten Septemberzahlen. Traditionell sei der September mit Oktoberfest und Ferienende in Bayern der stärkste Monat, sagte eine Lufthansa-Sprecherin. Insgesamt nutzten 1,8 Mill. Fluggäste auf 23 400 Flügen das Terminal 2. Das zweite Terminal am Münchner Flughafen, das von der Lufthansa und ihren Partner-Airlines benutzt wird, ist seit dem vergangenen Sommer in Betrieb und hat eine Kapazität von 25 Mill. Passagieren pro Jahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%