Archiv
Lufthansa will China-Geschäft ausbauen - bald Frachtkooperation

Die Lufthansa AG wird ihre Aktivitäten in China stark ausweiten. Neben dem Ausbau der wöchentlichen Flugverbindungen um 50 Prozent in drei Jahren ist die Gründung einer Luftfrachtgesellschaft mit der chinesischen Shenzhen Airlines geplant. Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber hob am Montag in Peking ferner die vereinbarte Fortsetzung und Ausweitung der Kooperation mit der Air China bei der Wartung und Überholung von Flugzeugen um 25 Jahre hervor. "Das ist ein Meilenstein, der in die Zukunft geht."

dpa-afx PEKING. Die Lufthansa AG wird ihre Aktivitäten in China stark ausweiten. Neben dem Ausbau der wöchentlichen Flugverbindungen um 50 Prozent in drei Jahren ist die Gründung einer Luftfrachtgesellschaft mit der chinesischen Shenzhen Airlines geplant. Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber hob am Montag in Peking ferner die vereinbarte Fortsetzung und Ausweitung der Kooperation mit der Air China bei der Wartung und Überholung von Flugzeugen um 25 Jahre hervor. "Das ist ein Meilenstein, der in die Zukunft geht."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%