Lufthansa will Online-Umsatz steigern
Lufthansa und T-Online planen gemeinsames Buchungsprogramm

adx FRANKFURT/MAIN. Die Deutsche Lufthansa AG und die T-Online International AG bieten in Kürze im Internet ein gemeinsames Buchungsprogramm für Linienflüge an. Die Online-Buchung wird in die Portale von T-Online integriert und bis Ende des Jahres nach und nach um einen Informations- und Serviceteil erweitert. Der Kunde erhält dann etwa Informationen zu Ankunfts- und Abflugzeiten, teilten die Unternehmen am Dienstag in Frankfurt am Main mit. Angebote anderer Anbieter, etwa von Autovermietern oder Hotels, sollen ebenfalls einbezogen werden.

Von der Kooperation erhofft sich Lufthansa-Vorstand Thierry Antinori eine weitere Steigerung des Online-Umsatzes. T-Online Vorstand Ralf Eck sieht in der Zusammenarbeit eine Aufwertung des eigenen Angebots, insbesondere des neuen B2B-Portals. Mit Konzeption, technischer Umsetzung und dem Betrieb der neuen Buchungsplattform wurde die Lufthansa E GmbH-Commerce beauftragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%