Archiv
Luminent: Deutlicher Stellenabbau

Luminent hat seit Anfang des Jahres 600 Mitarbeiter vor die Werkstore gesetzt. Dies entspricht rund einem Drittel der Beschäftigten. Jetzt arbeiten noch rund 1200 Mitarbeiter für das Unternehmen.

Im vergangenen Quartal sind dem Hersteller von Glasfaserkomponenten durch die Umstrukturierungen einmalige Belastungen in Höhe von 30 bis 35 Millionen Dollar entstanden.

Der Umsatz wird nach bisherigen Berechnungen bei 41 Millionen Dollar liegen. Dies ist zwar ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr von immerhin knapp 50 Prozent, aber ein Rückgang von 15 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Die Gewinnschätzungen von zwei Cents pro Aktie behält das Unternehmen bei. Die Aktie hat seit Jahresanfang mehr als ein Drittel an Wert eingebüsst. Credit Suisse First Boston empfiehlt sie am Freitag zum Kauf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%