Archiv
Luninex warnt vor enttäuschendem Quartalsergebnis

Luninex bereitet die Anleger auf ernüchternde Quartalszahlen vor.

Der Hersteller von Technologie, mit der biologische Tests durchführt werden können, wird für das erste Quartal vorrausichtlich einen Verlust von 14 Cents pro Aktie melden. Analysten hatten bisher mit einem Fehlbetrag von zwölf Cents pro Aktie gerechnet. Durch die abkühlende US-Wirtschaft habe das Unternehmen unter einer schwachen Auftragslage zu leiden, so das Management. Der Umsatz soll für das erste Quartal rund 3,9 Millionen Dollar betragen. Ursprünglich hatte das Unternehmen mit Einnahmen in der Spanne von 4,2 bis 4,9 Millionen Dollar gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%