Lustloser Handel
Straits-Times-Index schliesst etwas leichter

vwd SINGAPUR. Der Aktienmarkt in Singapur hat am Dienstag etwas leichter geschlossen. Der Straits-Times-Index (STI) fiel 0,5 % bzw. 10,26 Punkte auf 1 892,60. Der DBS-50-Index gab 0,4 % bzw. 2,57 Stellen auf 655,01 nach. Gehandelt wurden 143,8 (259,5) Mio Aktien. 293 Verlierern standen 117 Gewinner gegenüber, 120 Titel blieben unverändert. Zwischen den beiden Feiertagen sei der Handel völlig lustlos gewesen, erklärten Händler. Am 27. Dezember wird in Singapur das "Hari Ray Puasa" begangen. Durch die Feierlichkeiten wegen der Beendigung des islamischen Fastenmonats bleibt die Börse geschlossen.

Am Berichtstag konnten nicht einmal die guten Vorlagen der Wall Street die Händler motivieren. Selbst im Technologiesektor waren nur ausgewählte Werte gefragt. "Noch ist keiner so richtig in Stimmung, um auf die Jagd nach Schnäppchen zu gehen", erläuterte ein Broker. Die Sorgen um weitere Gewinnwarnungen und die nachlassende Nachfrage vor allen Dingen bei den PC-Absätzen belasteten den Markt. Chartered Seminconductor konnten trotzdem um vier cts auf 4,80 S-$ zulegen. Singapore Computer Systems stiegen 3,3 % auf 2,20 S-$.

NatSteel Broadway notierten 4,6 % im Plus bei 2,93 S-$. Händler erklärten das mit den immer noch bestehenden Hoffnungen, dass die Muttergesellschaft NatSteel Ltd im Rahmen ihrer Restrukturierungspläne ihren 52-prozentigen Anteil von NatSteel Broadway verkauft. Im November hatte der Konzern bereits seinen 33-prozentigen Anteil von NatSteel Electronics an die Solectron Corp veräußert.

Zu den Verlierern am Berichtstag gehörten die Bankentitel. Marktteilnehmer machten dafür Gewinnmitnahmen verantwortlich. Auch die Umschichtung in defensive kapitalstarke Großkonzerne belasteten die Finanzwerte, erläuterte ein Börsenkenner. In Zukunft dürften daher Werte wie ST Engineering oder SembCorp gefragt sein, hieß es.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%