Archiv
Luxuskonzern Hermes steigert Umsatz um 25 Prozent

dpa PARIS. Der französische Luxusgüterkonzern Hermes International SCA (Paris) hat im vergangenen Jahr mit 1,16 Mrd. ? (2,27 Mrd DM) einen Umsatzanstieg von 14,2 % verbucht. Die Verkäufe von Seidentüchern, Lederartikeln, Schmuck und Accessoires seien in allen Ländern Europas gestiegen, hieß es in einer Mitteilung des Unternehmens von Freitag in Paris. Von der Eröffnung einer 12- stöckigen Niederlassung in Tokio erwartet das Unternehmen auch 2001 eine Fortsetzung der dynamischen Geschäftstätigkeit. In Europa plant Hermes die Öffnung vier neuer Filialen in Lissabon, Barcelona, Neapel und Basel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%