Lycos-Aktien steigen um 4,94 %
Lycos Europe will schwedische Spray Network übernehmen

Mit Hilfe von 84,3 Mill. Lycos-Aktien soll die Übernahme des Internet-Zugangsanbieters über die Bühne gehen. Das entspricht einem Wert von 674 Mill. Euro.

Reuters FRANKFURT. Der Internet-Portalbetreiber Lycos Europe N.V. will den schwedischen Internet-Zugangsanbieter Spray Network übernehmen. Der Kaufpreise solle durch 84,3 Mill. Lycos-Aktien im Wert von 674 Mill. Euro beglichen werden, teilte die am Frankfurter Neuen Markt notierte Lycos Europe heute in einer Pflichtveröffentlichung mit. Zusätzlich werde der Hauptanteilseigner von Spray, Spray Ventures und Investor, 100 Mill. Euro für weitere zehn Mill. Lycos-Europe-Aktien bezahlen. Nach Abschluss der Übernahme würden die Altaktionäre von Spray Networks 29,26 % an der niederländischen Lycos Europe N.V. halten.

Zu Handelseröffnung stiegen die Aktien von Lycos im Parketthandel um 4,94 % auf 8,5 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%