Archiv
Lycos-Shootingstar kommt aus Düsseldorf

Spike hat schwarzes Fell, ist drei Jahre alt und hat wahrscheinlich als erster Vierbeiner eine steile Karriere in der New Economy vor sich. "Ausgerechnet schwarz sollte der Hund sein, den ich zu einem Fototermin für das Internetportal Lycos Europe nach Gütersloh bringen sollte", erinnert sich Film-Tiertrainer Dirk Lenzen aus Düsseldorf. "Normalerweise schlagen Kameramänner und Fotografen bei schwarzen Tieren wegen der Kontraste die Hände über dem Kopf zusammen." Dieser Makel war wohl auch ein Grund, weshalb sich vor Lycos niemand für den Labrador in Lenzens Kartei interessiert hatte. Doch Spike scheint seine Chance gewittert zu haben: Spielend schlug er bei Probeaufnahmen sechs vierbeinige Konkurrenten aus dem Feld. "Irgendwie haben sich alle ganz schnell in Spike verliebt", sagt Lenzen.

Den Kunden scheint es ähnlich zu gehen. Denn egal ob Spike durch imaginäre TV-Landschaften hetzt oder brav neben Frauchen am Computer sitzt; die Werbespots kommen überdurchschnittlich gut an. Und weil Spike so ein sympathischer Zeitgenosse ist, soll er bald sogar eine eigene Seite im Internet bekommen. Den größten Teil seines sonst recht friedlichen Hundelebens verbringt Spike übrigens in Düsseldorf, wo er bei einer Familie lebt und eigentlich der 17jährigen Tochter gehört. In Kürze wird der Shootingstar erst einmal auf Tournee gehen: Zusammen mit anderen Fernsehhunden will Tiertrainer Lenzen das durch Kampfhunde ramponierte Image der Vierbeiner durch öffentliche Auftritte seiner Stars verbessern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%