Archiv
M.M. Warburg stuft MAN-Aktie zurück

Die Analysten von M.M. Warburg haben nach den unter den Erwartungen liegenden Ergebniszahlen von MAN im Auftaktquartal die Aktie des Münchener Konzerns auf "Hold" von "Buy" zurückgestuft.

Reuters MÜNCHEN. "MAN will weiterhin das Ergebnis 2003 signifikant steigern, aber angesichts der unsicheren Märkte halten wir das für sehr ambitioniert", heißt es in einer Kurzstudie der Bank vom Dienstag.

MAN hatte zuvor für das erste Quartal 2003 eine Verringerung des Verlusts vor Steuern auf 31 (Vorjahr 75) Millionen Euro bekannt gegeben. Analysten hatten jedoch im Schnitt mit einem Gewinn von sechs Millionen Euro gerechnet.

Die MAN-Aktie notierte am frühen Nachmittag fast acht Prozent im Minus bei 14,52 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%