Archiv
Macromedia: Erwartungen verfehlt

Das Softwareunternehmen hat eigenen Angaben zufolge die durchschnittlichen Analystenschätzungen im vierten Quartal verfehlt. Gegenüber dem Vorjahr wurde der Umsatz leicht von 86,4 auf 89,1 Millionen Dollar gesteigert.

Der Vorstandsvorsitzende Rob Burgess spricht trotz der schwächeren zweiten Jahreshälfte von einem insgesamt zufriedenstellenden Geschäftsjahr. Für das vierte Quartal hatten Analysten durchschnittlich mit einem Gewinn in Höhe von 20 Cents pro Aktie gerechnet. 15 Cents hat Macromedia lediglich erreicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%