Archiv
«Mädchen Mädchen 2 - Loft oder Liebe»: Sie sind fast erwachsen

Hamburg (dpa) - Nach dem Erfolg des ersten Teils («Mädchen Mädchen» (2001) ist ein zweiter keine Überraschung. Das Mädchen-Trio hat ein neues Mitglied bekommen: Für Felicitas Woll ist nun Jasmin Gerat als Lucy dabei. Auch die Regie hat gewechselt, Peter Gersina («Vienna», 2002) inszenierte die neuen Geschichten um Inken (Diana Amft), Lena (Karoline Herfurth) und Lucy.

Hamburg (dpa) - Nach dem Erfolg des ersten Teils («Mädchen Mädchen» (2001) ist ein zweiter keine Überraschung. Das Mädchen-Trio hat ein neues Mitglied bekommen: Für Felicitas Woll ist nun Jasmin Gerat als Lucy dabei. Auch die Regie hat gewechselt, Peter Gersina («Vienna», 2002) inszenierte die neuen Geschichten um Inken (Diana Amft), Lena (Karoline Herfurth) und Lucy.

Die Mädchen sind erwachsener geworden und damit auch ihre Probleme. Nun steht der Auszug bei den Eltern im Vordergrund. Doch es ist gar nicht so einfach, eine eigene Wohnung zu finden, vor allem weil die Ablenkung in Gestalt einiger attraktiver Männer an jeder Ecke lauert. Beruhigend für die Kinofans: Der Spaßfaktor der Mädels hat nicht gelitten.

(Mädchen Mädchen 2, Deutschland 2004, 88 Min., FSK ab 6, von Peter Gersina, mit Diana Amft, Karoline Herfurth, Jasmin Gerat)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%