Märkte hoffen auf Bush-Besuch: Nikkei nähert sich wieder der 10 000-Punkte-Marke

Märkte hoffen auf Bush-Besuch
Nikkei nähert sich wieder der 10 000-Punkte-Marke

Gestützt von Kursgewinnen der Finanz- und Autotitel hat der Aktienmarkt in Tokio am Dienstag fester geschlossen. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index stieg um 1,98 % auf 9877,99 Zählern, der breiter gefasste Topix-Index legte zum Handelsschluss um 2,54 % auf 974,10 Zähler zu.

rtr/dpa TOKIO. Zu den Kursgewinnern gehörten Aktien der Sumitomo Mitsui Banking Corp mit einem Plus von 2,17 %, Nissan Motor legten um 6,05 % zu. Als Auslöser der Kursgewinne sahen Aktienhändler die Hoffnungen der Märkte auf neue Maßnahmen der Regierung zur Bekämpfung der Deflation und der Kreditprobleme der Banken, bevor US-Präsident George W. Bush am Wochenende in Japan erwartet wird.

"Dieser Markt wird bis zum Bush-Besuch auf den Politikhoffnungen reiten, und der Nikkei könnte in diesem Prozess über die Marke von 10 000 Zählern steigen", sagte Toshihiko Matsuno, Investmentmanager bei Sakura Friend Securities. Gelinge es der japanischen Regierung aber nicht, substantielle Änderungen durchzusetzen, werde der Markt zurückfallen, warnte Matsuno.

Um 15 Uhr Ortszeit notierte der US-Dollar schwächer mit 133,50- 53 Yen nach 133,71-74 Yen zur gleichen Zeit am Freitag. Der Euro notierte zum gleichen Zeitpunkt fester mit 0,8765-67 Dollar nach 0,8709-12 Dollar am Freitag zur gleichen Zeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%