Archiv

Magath bewertet Völler-Rücktritt als positives Zeichen

Felix Magath hat den Rücktritt von Rudi Völler als Trainer des AS Rom und als ein positives Signal für selbstbewussteres Verhalten von Fußball-Lehrern bewertet.
Selbstbewusster Trainer

Felix Magath während einer Pressekonferenz in München.

dpa MÜNCHEN. Felix Magath hat den Rücktritt von Rudi Völler als Trainer des AS Rom und als ein positives Signal für selbstbewussteres Verhalten von Fußball-Lehrern bewertet.

"Ich finde das gut, was Jose Antonio Camacho in Madrid und Rudi Völler in Rom gemacht haben. Das ist ein Zeichen, dass Trainer nicht mehr alles mit sich machen lassen", erklärte Magath bei einer Pressekonferenz in München. Camacho und Völler waren bei ihren Vereinen bereits nach wenigen erfolglosen Wochen zurückgetreten, weil die Spieler bei Real Madrid bzw. dem AS Rom nicht ihren Vorstellungen gefolgt seien.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%