Mai-Entwicklung revidiert
US-Industrieaufträge fallen im Juni unerwartet

Von Reuters befragte Analysten hatten einen Anstieg von 0,7 Prozent erwartet.

rtr WASHINGTON. Die US-Auftragseingänge für langlebige Güter sind im Juni 2002 unerwartet um fast vier Prozent gefallen. Der Auftragswert für Gebrauchsgüter sei im Juni um 3,8 Prozent auf 166,602 Milliarden Dollar gefallen, teilte das US-Handelsministerium am Donnerstag in Washington mit. Das Ministerium revidierte die Mai-Entwicklung der Auftragseingänge auf plus 0,6 Prozent von plus 0,9 Prozent nach unten. Ohne Berücksichtigung der Bestellungen von Rüstungsgütern fiel der Auftragseingang im Juni um 4,8 (Vormonat plus 0,8) Prozent, ohne Berücksichtigung der Bestellungen von Transportgütern um 3,1 (plus 1,0) Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%