Archiv
MAN Ferrostaal trennt sich von DSD Stahlbau

Die MAN Ferrostaal AG hat das in der Tochtergesellschaft DSD Steel Group Gmbh gebündelte Stahlbaugeschäft mehrheitlich an die belgische Pirson Gruppe übertragen. Die Veräußerung erfolge rückwirkend zum 1. Juli 2004, teilte die MAN-Tochter am Donnerstag mit.

dpa-afx MÜNCHEN. Die MAN Ferrostaal AG hat das in der Tochtergesellschaft DSD Steel Group Gmbh gebündelte Stahlbaugeschäft mehrheitlich an die belgische Pirson Gruppe übertragen. Die Veräußerung erfolge rückwirkend zum 1. Juli 2004, teilte die MAN-Tochter am Donnerstag mit. Finanzielle Details wurden nicht genannt.

Die DSD Steel Group ist im Stahlhochbau, Stahlbrückenbau, Stahlwasserbau und in der Stahlbaumontage tätig und setzt 350 Mill. Euro um. Die Trennung von diesem Geschäftsbereich ist ein Teil der Strategie, sich auf die Kernkompetenz Projektentwicklung und Realisierung als Generalunternehmer im industriellen Großanlagenbau zu konzentrieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%