Archiv
MAN Roland schließt Geschäftsjahr mit zweistelligen Zuwächsen ab

Die MAN Roland AG hat ihr Geschäftsjahr 1999/2000 (bis 30.6.) mit zweistelligen Zuwachsraten abgeschlossen.

adx OFFENBACH. Wie der Druckmaschinenhersteller am Dienstag in Offenbach mitteilte, stieg der Umsatz um zehn Prozent auf 1,85 Mrd. Euro. Das Ergebnis vor Steuern legte überproportional um 14 % auf 79 Mill. Euro zu, obwohl die Kosten für die Branchenleitmesse drupa ins Gewicht fielen. Der Auftragseingang wuchs von um 17 % auf 2,09 Mrd. Euro, der Auftragsbestand erhöhte sich um 25 % auf über 1,25 Mrd. Euro. Damit seien alle Produktionsstandorte bis weit ins Jahr 2001 ausgelastet.

Die Umsatzrendite verbesserte sich auf 4,3 %, die Rendite auf das eingesetzte Kapital auf überdurchschnittliche 19,1 %. Das Unternehmen konnte in allen Geschäftsbereichen seine Marktposition festigen beziehungsweise weiter ausbauen. Für das laufende Sechs-Monate-Rumpfgeschäftsjahr (Juli bis Dezember 2000) erwartet MAN Roland - verglichen mit dem Vorjahreszeitraum - weiter steigende Auftragseingangs- und Umsatzzahlen. Beim Umsatz ist ein Anstieg um gut 13 % auf etwa 900 Mill. Euro geplant, das Ergebnis solle trotz der saisonbedingt schwachen Sommermonate auf dem Vorjahresniveau bleiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%