Archiv
Manager Weber rät Schumi II zu Toyota-Wechsel

Nürburgring (dpa) - Formel-1-Pilot Ralf Schumacher soll nach dem Willen seines Managers Willi Weber in der neuen Saison für Toyota fahren.

Nürburgring (dpa) - Formel-1-Pilot Ralf Schumacher soll nach dem Willen seines Managers Willi Weber in der neuen Saison für Toyota fahren.

«Wenn man die Situation mittel- bis langfristig auslegt, ist ein Wechsel genau das Richtige, was Ralf tun muss! Ich würde einen Wechsel sogar empfehlen und ihn dazu drängen», sagte Weber nach dem Großen Preis von Europa auf dem Nürburgring dem Fernsehsender «Premiere».

Spätestens bis zum Grand Prix von England am 11. Juli soll die berufliche Zukunft des 28-Jährigen geklärt sein. «Wir brauchen noch etwas Bedenkzeit. Nach den Rennen in Kanada, USA und Frankreich sollte eine Entscheidung gefallen sein», hatte Weber zuvor der dpa erklärt. Toyota sei das am sichersten finanzierte Team in der Formel 1, meinte der Manager. «Es ist ein Team, das nicht unter Druck steht und sich vorgenommen hat, langsam an die Spitze zu kommen», erklärte Weber.

Wenn man das Team und die Ressourcen kenne, könne man sich vorstellen, was man daraus machen könne: «Und Ralf hat das Talent, was Gutes daraus zu machen! Es ist klar, dass wir bleiben könnten! Es ist nur noch die Frage, ob Ralf das will.»

Unterdessen gab es auch vom japanischen Rennstall ein Signal. «Es ist richtig, dass wir mit Ralf Schumacher sprechen, das tun wir aber auch mit anderen Fahrern», sagte Toyotas Motorsport-Präsident John Howett der «Welt am Sonntag». «Ein Fahrer wie Ralf Schumacher würde mit seiner Erfahrung und seiner Schnelligkeit sicher in unser zukünftiges Konzept passen», meinte der Toyota-Manager.

«Ich werde meine Entscheidung erst dann bekannt geben, wenn ich weiß, wo ich in der nächsten Saison fahre», wiederholte Ralf Schumacher seinen Standpunkt. Er will die weitere sportliche Entwicklung bei Williams-BMW abwarten. Der Vertrag des 28 Jahre alten Rennfahrers beim britisch-deutschen Rennstall läuft am Saisonende aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%