Archiv
Manchester United steigert Gewinn

afp LONDON/DÜSSELDORF. Der englische Serien-Fußballmeister Manchester United zählt auch auf dem Börsenparkett zu den Gewinnern: Wie der reichste Club der Welt am Montag in London bekannt gab, steigerte er seinen Bruttogewinn durch höhere Eintritts- und Sponsorengelder im abgelaufenen Geschäftsjahr um 30 %. Die dritte englische Meisterschaft in Folge brachte demnach in der vergangenen Spielzeit ein Plus von 21,8 Mill. Pfund (35,3 Mill. ?/69 Mill. DM) vor Steuern. Der Ausbau des Stadions Old Trafford um 10 000 Sitzplätze und ein Werbevertrag mit dem Mobilfunkriesen Vodafone ließen die Kassen von "ManU" klingeln.

"Die ausgezeichneten Zahlen bei Umsatz und Profitabilität unterscheiden Manchester United von den meisten anderen Fußballvereinen im Vereinigten Köngreich und in Kontinentaleuropa," sagte Clubchef Roland Smith.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%