Mangelhafte Beteiligung an großen politischen Debatten
Möllemann: FDP muss Debatte über Ende der Wehrpflicht bestimmen

dpa DÜSSELDORF. Der nordrhein-westfälische FDP-Vorsitzende Jürgen Möllemann hat seine Partei aufgefordert, in der Debatte um die Wehrpflicht mehr Flagge zu zeigen. Die Liberalen dürften "sich dieses Thema nicht auch noch wegnehmen lassen", sagte Möllemann am Mittwoch in Düsseldorf. Nachdem Bundespräsident Johannes Rau eine offene Debatte über die Zukunft der Wehrpflicht gefordert habe, sei dieses Thema auf der politischen Tagesordnung.

Die FDP hatte sich auf einem Parteitag im September für die Aussetzung der Wehrpflicht ausgesprochen. Parteitagsbeschlüsse seien nicht dazu da, abgeheftet zu werden, sagte Möllemann. Er forderte nachdrücklich ein Ende der Wehrpflicht. Es gebe keine seriösen Gründe, sie aufrecht zu erhalten.

Möllemann warf seinen Berliner Parteifreunden erneut mangelhafte Beteiligung an den großen politischen Debatten vor. Auch bei den Themen "Leitkultur" und "Energiepolitik" sei von den Liberalen nichts zu hören.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%