Archiv
Manhattan nachts

Das indische Restaurant, in dem ein Freund seinen Geburtstag gefeiert hat, liegt an der dritten Avenue, zwischen 24. und 25. Straße. Die paar Ecken zur U-Bahn-Haltestelle laufe ich zu Fuß. Die Gegend kenne ich zwar nicht, aber sie liegt ja mitten in Manhattan.

Das indische Restaurant, in dem ein Freund seinen Geburtstag gefeiert hat, liegt an der dritten Avenue, zwischen 24. und 25. Straße. Die paar Ecken zur U-Bahn-Haltestelle laufe ich zu Fuß. Die Gegend kenne ich zwar nicht, aber sie liegt ja mitten in Manhattan.

Am späten Freitagabend führt der Weg durch eine gespenstische Stadt. Die Straßen sind fast menschenleer. Büros und Geschäfte haben längst geschlossen. Vor den Schaufenstern hängen schwere Blechrolladen, gesichert mit altertümlich dicken Vorhängeschlössern. Auf dem Bürgersteig muss ich immer wieder stinkende Müllsäcken umkurven.

In einem Laden brennt noch Licht. Drinnen und draußen stehen gut fünfzig Leute, die halb auf dem Gehweg eine Art Versammlung in fremder Sprache abhalten. Ich suche mir einen Weg durch die Menge, vorbei an orientalisch anmutenden Händlern, die aus großen Stoffsäcken Knabbereien feil bieten.

Ein Mann torkelt an mir vorbei, laut vor sich hin schimpfend. Als er die Straße überquert, schmettert er seine Faust grundlos auf den Kühler eines Taxis, das gerade vorbei fährt.

Ich gehe weiter. Beinahe wäre ich auf den Obdachlosen getreten, der in der feuchten Nachthitze mit nacktem Oberkörper auf dem Bürgersteig liegt.

Schließlich erreiche ich die U-Bahn-Station. Als ich eine Dreiviertelstunde später die Haustür hinter mir zuschließe, atme ich auf.

Zwar weist die Kriminalstatistik New York inzwischen als eine der sichersten Großstädte Amerikas aus. Trotzdem nehme ich künftig ein Taxi, wenn ich nachts in unbekannten Gassen von Manhattan unterwegs bin.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%